Nachhaltigkeit

Mit FAZZL Nachhaltig und entspannt gegen FUSSEL

Dieser Beitrag enthält Werbung

Auf der Suche nach mehr Nachhaltigkeit im Alltag, stand für mich als Katzenmami fest, dass ich eine gute Alternative zu den verschwenderischen Einweg-Fusselbürsten brauchte – da entdeckte ich Fazzl.

Was ist Fazzl Genau?

Fazzl sind ganz einfach gesagt, wiederverwendbare Fusselbürsten. Egal ob Tierhaare, Fussel oder andere Flusen, mit der Fazzl lässt sich alles problemlos und nachhaltig entfernen. Egal ob Polster, Teppich, oder andere Textilien. Anders als bei vielen anderen Einweg Fusselrollen, ist jedoch bei Fazzl kein Tauschen der Rolle notwendig.

Wie Funktionieren die Fazzl Fusselbürsten?

Das Innovative Konzept von Fazzl ist genau so super, wie simpel! Durch einfaches Hin- und Herstreichen nehmt ihr die Fussel & Haare, wie auch bei den herkömmlichen Fusselbürsten, von eurer Kleidung auf. Doch anders als bei den Fussel-Kleberollen, haften diese hier durch die elektronische Ladung fast wie von selbst an den Nylonborsten. Sobald sie keine weiteren Fussel mehr aufnehmen können, dreht ihr den Rotationsgriff an der Unterseite einfach hin und her, wodurch die aufgenommenen Fussel in einen Auffangbehälter befördert werden.

Durch eine Art Spindel in der Mitte der Bürste, werden die Fussel dann automatisch von den Borsten gelöst. Per Knopfdruck auf der Oberseite, kann der Auffangbehälter dann nach oben hin geöffnet und raus geschoben werden, wodurch er nun in Sekundenschnelle entleert werden kann. Hört sich wahrscheinlich jetzt viel komplizierter an, als es ist. Also bloß keine Angst es ist super einfach und sogar ziemlich cool von der Funktion her.

Klebebürste VS. Fazzl

Wer jetzt noch nicht ganz überzeugt ist, bekommt hier noch einmal alle Vorteile von Fazzl, auf einem Blick:

  • 100% wiederverwendbar & nachhaltig (Keine klebrigen Fusselrollen, mit massiver Müllproduktion und nervigen Ersatzteilen. Großer Auffangbehälter, um effizient und einfach viele Fussel aufzunehmen)
  • Für Menschen und Tiere ungefährlich durch hochwertige Materialien (Die Bürsten besteht aus langlebigen Nylon-Bürsten und der Ergonomischer Griff, sorgt für einen optimalen Halt und Druckpunkt. Außerdem werden die Fazzl teilweise, aus recyceltem Plastik hergestellt)
  • Sehr Handlich, praktisch & platzsparend (Passt in jede gängige Handtasche, ins Handschuhfach und kann auch sonst, problemlos überall mit hingenommen werden)
  • Simple und effektive Anwendung (Einfaches Vor- und Zurückrollen mit der breiten Auflagefläche, um Flusen auf jeglichen textil Oberflächen, in Sekundenschnelle großflächig aufzunehmen)
  • Super stylisch und schön anzusehen (Die Fusselbürsten machen so viel her, das ihr sie ganz stylisch überall wo ihr sie braucht, platzieren könnt. Dabei kannst du ganz bequem aus 4 verschiedene modischen Farben wählen)
MEin Fazit:

Für mich gibt es aus den oben genannten Gründen, nur noch eine Fusselbürste und zwar die von Fazzl. Ich habe sie getestet und finde sie echt gut und vor allem auch super stylisch und nicht so eklig anzusehen, wie diese Kleberollen. Einzig auf meinen Sportsachen habe ich die Katzenhaare nicht so gut entfernen können, wahrscheinlich weil sie sich immer so in dem Stoff einhacken. Für diesen Fall brauche ich evtl. noch eine andere Rolle im Schrank, aber ansonsten bin ich von Fazzl sehr überzeugt. Und auch meine Gäste können jetzt ganz entspannt eine schwarze Hose anziehen, trotz weißer Katze *hahah*.

Ich freue mich über euer Feedback und hoffe, dass ihr daran genau so viel Spaß habt, wie ich.

PS: Schau gerne auch in meine anderen Produktvorstellungen zum Thema: “Mehr Nachhaltigkeit im Alltag” vorbei, vielleicht ist dort ja auch noch etwas tolles für Dich dabei. Wie wäre es zum Beispiel mit Bienenwachstüchern, statt Frischhaltefolie? 🙂

Bis bald, eure Chalilofee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.