Allgemein, moverii

Mein Fitnessurlaub mit moverii an Tag 1

fitness urlaub Moverii

Und hier beginnt die allererste Fitnessreise meines Lebens! Oder besser gesagt, mein allererster Fitnessurlaub, denn genau das ist es, die perfekte Kombination aus Fitness und Urlaub. Alles Organisiert von dem super lieben und engagierten Team von moverii, die sich für mich etwas ganz wunderbares in Portugal überlegt haben…

… eine Surf und Yoga Reise nach ERICEIRA dem absoluten Geheimtipp in Portugal und seit heute weiß ich auch warum! Doch fangen wir von vorne an.

Die Anreise

Da die Flüge bereits von moverii gebucht wurden, hatten wir nichts weiter zu tun, als einzuchecken und uns auf den bevorstehenden Fitness Urlaub zu freuen. Wäre da nicht unser kleines Übergewicht an Gepäck gewesen *uups* haha.

Kurze Anekdote: Wir dann völlig verzweifelt versucht die “schwersten Gegenstände” (ausgenommen Flüssigkeiten) in unserem Koffer zu lokalisierend um diese dann, in das wiederum auch völlig überfüllte Handgepäck zu quetschen, um dann am Schalter erfahren zu dürfen, dass unsere ganze Arbeit und Mühe genau 800 Gramm ausgemacht haben *hahahahah*. Glücklicherweise hatte die Dame am Schalter dann auch Mittleid mit uns und hat ein Auge zugedrückt.

Der Flug selber war wahnsinnig angenehm und bereits nach 2,45 h waren wir am Flughafen von Lissabon, Portugal angekommen. Dort wurden wir dann von einem Fahrer empfangen und zur Unterkunft, dem Chil in Ericeira gefahren und allein das was wir auf dem Weg gesehen haben, hat schon Lusst auf die nächsten Tage gemacht.

Der Empfang

Kaum dort angekommen wurden wir auch schon von zwei super lieben Damen mit einem lächeln empfangen (von denen eine glücklicherweise Deutsch sprach, yuhuu). Nach einem kleinen Formular und ein bisschen Small Talk, zeigte uns eine der beiden dann das komplette Retreat, alle Häuser und erzählte uns ein paar Informationen und Local Tipps über den Ort (dazu bald noch mehr). Dann gingen wir in unser Zimmer und ich kann nur sagen wow, was ein Ausblick!! Dazu noch alles wunderschön eingerichtet, sauber und total gemütlich – hier bleiben wir gerne 🙂 (hierzu wird es auch noch einen extra Post geben, versprochen *hihi*)

Unser Erster Eindruck

Sowohl der Empfang, als auch die Häuser, unser Zimmer, der Ausblick, die Umgebung, die Aktivitäten, die Art der anderen Gäste … es war einfach alles wahnsinnig einladend, positiv und locker. Hier können wir sicher einige schöne Stunden verbringen! Ich bin so froh das unser Fitnessurlaub mit moverii stattfindet, denn sie haben einfach alles genau so zusammengestellt, wie es zu uns passt.

Erstmal die Umgebung beschnuppern

Grundsätzlich liebe ich es am ersten Tag des Urlaubs ersteinmal ganz in Ruhe die Umgebung zu erkunden! Wo bin ich, was gibt es hier alles in der Umgebung, welche Plätze sehen interessant aus, wo möchte ich nochmal hin oder auch mehr Zeit verbringen und so weiter. Außerdem kann man dann auch ganz entspannt mit den Locals in Kontakt treten und mal hören, was die einem so empfehlen würden 🙂

Dank der super Kommunikation mit moverii die die komplette Planung von unserem Fitnessurlaub in die Hand genommen haben, konnten wir auch genau das erstmal machen.

Also ging es für uns ab in die Stadt von Ericeira. Es war zu Fuß so eine schöne Strecke dorthin, das wir allein auf dem Weg schon 5 mal angehalten haben um den Moment und den Ausblick zu genießen, obwohl es nur ein Gesamtgehweg von 7-10 Minuten ist *haha*. Kaum angekommen waren wir auch gleich schon schockverliebt in das süße Städtchen, jeder Laden, egal ob Essen, Deko oder Souvenirs, hat einfach genau meinen Style getroffen und es viel mir wirklich schwer, nicht gleich am ersten Tag in einen Kaufrausch zu verfallen *haha* (zu der Stadt gibt es bald auch noch einen eigenen Post).

Wir haben uns dann am Ende für eines der vielen Attraktiven Delis entschieden und dort etwas warmes gegessen. Wer hätte gedacht, das unser erstes Deli, die Sunset Bamboo Bar, auch gleich so ein Volltreffer wird! Super lecker, tolle Atmosphäre, Vegan-friendly und Preislich auch total in Ordnung 🙂

Anschließend sind wir wieder in unsere Unterkunft zurückgekehrt und haben den Abend entspannt in einer Hängematte auf der Gemeinschaftsterasse unseres Hauses ausklingen lassen.

MEine gedanken am Abend

Ich freue mich schon riesig auf morgen, denn da beginnt der erste Teil von meinem Fitnessurlaub den moverii für mich geplant hat. Ich bin echt schon wahnsinnig gespannt darauf, Aaawwww 🙂 !

Xx Chalilofee

Ein Gedanke zu „Mein Fitnessurlaub mit moverii an Tag 1“

  1. Nora korbel sagt:

    Gibt es eine Altersgrenze bei diesem Urlaub?wären auch sehr interessant für uns . 😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.