Portugal mit moverii

Mein Fitnessurlaub mit moverii an Tag 5

Heute ist der letzte Tag von meinem wunderbaren Fitnessurlaub mit moverii. Ich bin echt schon sehr traurig darüber, das es bald vorbei ist. Doch um so mehr habe ich diesen letzten Tag heute nochmal genossen.

Der Tagesplan

An unserem letzten Tag haben wir uns vorgenommen, nochmal so viele schöne Ecken von Ericeira zu besuchen, wie es nur geht. Diesen Wunsch hat uns moverii mit einem vorab für uns gebuchten Mietwagen, ohne Probleme erfüllt. Was uns besonders gut gefallen hat ist, dass wir den Wagen bereits am Vorabend in der Stadt abholen durften. So konnten wir am nächsten morgen, gleich nach dem Frühstück, all die anderen Orte in Ericeira erkunden.

Um in Erfahrung zu bringen wo die schönsten Orte sind, haben wir uns sowohl von moverii, als auch von den Einheimischen zuvor ein Paar Tipps geben lassen. So haben wir wirklich ein paar wundervolle Orte und Bars entdeckten dürfen, die wir sonst nie gesehen hätten.

Einen Strand habe ich jedoch ganz besonders ins Herz geschlossen und ich kann es kaum erwarten euch von ihm zu erzählen!! Natürlich werde ich auch all meine anderen Entdeckungen bald mit euch auf dem Blog teilen. Ihr sollt ja nichts verpassen, wenn ihr auch mal hier hin reist 😉

mein Fazit

Zum Abschluss kann ich sagen, das ich wahnsinnig froh bin diesen Fitnessurlaub mit moverii gemacht zu haben. Und hier habe ich noch 10 Gründe, warum ich auch unbedingt einen Fitnessurlaub mit moverii planen solltet, denn so einen Fitnessurlaub mit solltet ihr auf keinem Fall verpassen 🙂

Xx Chalilofee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.