Christmas Spezial

Ein leckerer Weihnachtsbrunch zum Start in den Tag

Merry Christmas meine süßen! Ich hoffe ihr hattet alle einen schönen Heiligabend im Kreise eurer liebsten! Dieses Jahr haben wir uns gedacht, warum eigentlich immer bis zum Abend mit dem #christmasfeeling warten, wenn man doch auch schon den Morgen ganz wunderbar miteinander verbringen kann (dann schlafen, wieder essen, Bescherung und wieder schlafen *hihi*) ?!

Also zauberte ich für meine liebsten einen schönen Weihnachtsbrunch und damit auch ihr etwas davon sehen könnt, habe ich das ganze Fotografiert und hier für euch festgehalten … Also lasst euch inspirieren und viel spaß beim rein schnuppern 🙂

Was darf bei einem guten Frühstück nicht fehlen? Richtig, frisch aufgebackene und gut duftende Brötchen! Hierzu habe ich die Dinkel und Roggen-Körner Brötchen von Coppenrath & Wiese aus der REWE Kühltruhe genommen und sie waren wirklich super lecker!!

Die Brötchen habe ich dann auf Leinen Servietten von H&M gelegt (gibt es in verschiedenen Farben) und mit einem hellen Bakers Twine umwickelt. Anschließend habe ich ein paar Namens Schildchen aus Kraftkarton ausgestanzt, beschriftet, gelocht, an die Schnur gehangen und mit einer Schleife befestigt. Um das ganze noch etwas aufzupeppen habe ich dann einen kleinen Mammutbaum-Zweig, welchen ich zuvor auf dem Wochenmarkt geholt hatte, darunter geschoben.

Neben dem Kaffee hat jeder noch einen selbst gemachten Dinkel Keks bekommen (den kann man dann so schön eintunken *hihi*), ein Ei (natürlich Freiland) und ein Weckgläschen für Getränke mit einem Papierstrohhalm in Birkenoptik.

Den Würfelzucker für den Kaffee, habe ich zuvor mit Zuckerherzchen verziert (einfach etwas Zuckerguss als „Klebstoff“ verwenden)

Es gab eine Karaffe mit frisch gepresstem Orangensaft, ein Gefäß mit Detox Wasser (Wasser mit Organgen-Scheiben) und jede Menge Aufstrich (alles vom Metzger und der Käsetheke). Außerdem habe ich noch Paprika geschnitten, kernlose Weintrauben hingelegt, ein Schälchen mit der guten DM Bio Erdbeermarmelade (sie ist mit Rohrzucker hergestellt) und ein paar Nüsse zum knabbern bereitgestellt 🙂

Mein absolutes Highlight waren jedoch meine geliebten Dinkel-Schoko-Brownie Muffins, in Kombination mit diesen kleinen süßen Keksmännchen *Aaawwww*.

Ich hoffe euch hat dieser kleine Einblick gefallen und ihr konntet vielleicht die ein oder andere Idee für euch entdecken 🙂

Habt noch eine wunderschöne Weihnachtszeit meine lieben!

Xx Chalilofee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.